Rückblick auf die Tage der Seekirchner Wirtschaft

20.04.2015

Wirtschaftstage Seekirchen 2015 - Citymarketing Seekirchen

Das Citymarketing Seekirchen hat den Grundgedanken der Seekirchner Kathrein-Ausstellung wieder aufgenommen und am Wochenende von 17. – 19. April eine Gewerbeschau organisiert, die von 15 Seekirchner Betrieben genützt wurde, um Kundenkontakte zu knüpfen.

Die Ausstellung wurde trotz anfänglicher Meinungsverschiedenheiten mit dem Wettergott zahlreich besucht. Neugierige Interessenten machten sich ein Bild vom bunt gemischten Angebot aus vielen Sparten des Handwerks und der Dienstleistung. Auch für die Familien wurde ein buntes Programm geboten.

Die Eröffnung wurde in Vertretung von Dr. Josef Schöchl durchgeführt, der den Ausstellern gratuliert hat, dass die Seekirchner Wirtschaft erneut einen Impuls von sich gibt und sich freut, welch bunter Mix an Betrieben mitmacht. Der Samstag stand im Zeichen von Podiumsdiskussionen und Vorträgen. Unter anderem diskutierten Dr. Lorentschitsch, Ing. Ganser und Ing. Köckerbauer, wie die IT auch Kleinbetrieben unter die Arme greifen kann. Auch für die Kleinen wurde gesorgt, Kid’s Corner, Hüpfburg und Co waren trotz dem niedrigen Temperaturen sehr gut besucht. Am Sonntag fanden sich zahlreiche Besucher ein, die das schöne Wetter für einen Ausflug nützen wollten und sich ein Bild der Seekirchner Unternehmer machen wollten.

Sonntag Nachmittag erreichte das Programm einen Höhepunkt mit einer Podiumsdiskussion „Zukunftsmusik Seekirchen“ mit Mag. Monika Schwaiger, WB-Obmann Hermann Messner, TV Gerlinde Lettner und CMS-Obmann Dr. Olaf Rittinger, wo es um Fragen zu Begegnungszone, Hotelprojekt, Hofwirt & Co ging. Große Abschiedstränen gab es wiederum von den zahlreichen Kindern, die sich am Sonntag, als die Tore sich geschlossen haben, noch in der Hüpfburg vergnügten. 

Zurück